Die besten PlätzCHen … Walnusswürfel!

Wir hatten unsere Gäste kürzlich gebeten, uns ihre liebsten Plätzchenrezepte zu verraten. Nach fleißigem Nachbacken und einer Verköstigung steht unser Siegerrezept fest: Die Wallnusswürfel von Frau Melanie P. Nachfolgend finden Sie das Rezept zum Nachbacken. Viel Spaß dabei uns lassen Sie es sich schmecken. Ein Hinweis noch von Frau P.: „Ich nehme immer die doppelte Menge – damit es sich auch lohnt.“ Ein Hinweis, dem wir nur zustimmen können! Frau P. bekommt als kleine Belohnung ein Überraschungspaket von Dr. Baumann, das wir im Studio für sie hinterlegen. Nochmals vielen Dank für die Beteiligung! Hier finden Sie außerdem das Rezept als PDF zum Herunterladen und Abspeichern oder Ausdrucken: Walnusswürfel-CH-cosmetics (PDF Größe ca. 33 KB)

Walnusswürfel

Zutaten

für den Teig

125 g Margarine

175 g Blockschokolade

225 g Zucker

1 Päck. Vanillinzucker

1 Prise Salz

3 Eier (Gr. M)

125 g Mehl

75 g gehackte Haselnüsse

75 g gehackte Walnüsse

 

für den Guss

100 g Nussnugat

Walnusshälften zum Garnieren

 

Zubereitung

  1. Margarine zerlassen und die Blockschokolade hineinbröckeln. Unter Rühren bei geringer Hitze schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Zucker, Vanillinzucker, Salz und Eier hinzufügen. Alles verrühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Mehl zur Margarine-Ei-Mischung sieben und mit den Nüssen unterrühren.
  3. Teig in eine gefettete Backform einfüllen, glatt streichen, bei 180°C (Umluft: 160°C/Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen.
  4. Kuchen noch heiß in kleine Quadrate schneiden. Nussnugat im Wasserbad schmelzen und je 1 TL auf jedes Teigquadrat geben. Mit den Walnusshälften belegen.

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>